Oberallewinden Slider 1

"Schwalbennest" Oberallewinden

An oberster Hangkante oberhalb des Schussentals liegt das Gebiet „Oberallewinden“ mit freiem Blick nach Süd-Osten
über die Stadtlandschaft Ravensburg, Weingarten und das Voralpenland.
Es ist das „Schwalbennest“ – ein kleiner Fleck auf der Stadtkarte Ravensburg, der eine besondere Geschichte erzählt.
So wurde an diesem Ort etwa 80 Jahre lang gepflegt, geholfen und gedient.
Die evangelische Kirche betrieb hier u. a. das Kinderheim von Ravensburg.

Die vier Doppelhaushälften, die im Jahre 1977 als Gruppenwohnhäuser für die hier tätigen Mitarbeiter errichtet wurden,
standen bereits vielen Jahren leer und wurden von uns wieder belebt.
Mit der Sanierung wurden acht geräumige Wohnungen geschaffen für Menschen, die das Wohnen inmitten Natur und
dennoch unweit des Stadtgeschehens schätzen.

Um die frühere Nutzung des Areals nicht ganz in Vergessenheit geraten zu lassen, haben wir uns für "Schwalbennest"
als Projektname entschieden, einem Kinderlied, das hier oben in der Haushaltsschule oft gesungen wurde.

Ein Bauvorhaben in dieser reizvollen Aussichtslage von Ravensburg, inmitten Natur auf einem Areal mit historischen Anfängen
ist sicher einmalig in der Region.